Gratulation für Ulf und Michael

European Masters Games 2019 in Turin - der ARVL war dabei

Vom 26.07. bis 04.08.2019 fanden die EMG mit 30 Sportarten und über 6.000 Athleten in Turin statt.
Vom ARV nahmen Ulf Sauerbrey und Michael Schlüter mit zwei Ruderkameraden im Vierer ohne Steuermann der Altersklasse E (MDA55) an diesem Event teil.
Schon die Anreise über ca. 1.100km war ein Erlebnis. Die Regattastrecke in Canavese auf dem Lago di Candia lag 50 km außerhalb von Turin. Die Registrierung und Akkreditierung fand im Games Centre im Zentrum Turins statt.
Die Achterrennen fanden in Turin auf dem Po statt, die wir jedoch nur als Zuschauer begleiteten.
Von Dienstag bis Donnerstag haben wir täglich auf der 2.000m langen Wettkampfstrecke trainiert. Das war auch die längste Stelle des Sees.
Am Freitag 02.08.2019 war 9:42Uhr der Start im Vierer. Gemeinsam mir Torsten Zobjack (Pirna) und Goran Gavrilovic (Offenbach) nahmen wir das Rennen auf. Nach einem gelungenen Start lagen wir bei 500 m eine Bootslänge in Führung vorm dem italienischen Meister vom Caprera SC Torino. Diese Länge hielten wir ins Ziel und siegten vor Italien und Litauen.
Danach war dann erstmal Feiern angesagt.
Nach einer Bergwanderung am Samstag auf über 2000 m Höhe ging es dann Sonntag wieder zurück in die Heimat.
Es war eine gelungene Veranstaltung und eine schöne Woche in Turin und Umgebung.

Michael Schlüter

Messeprojekt
Fuchshuber Architekten